Am letzten Spieltag der Unterfrankenliga gab es ein Herzschlag-Finale zwischen dem bisherigen Tabellenführer Spvvg. Stetten I und dem mit einem Punkt zurückliegenden Tabellen zweiten TSV Rottendorf I. Stetten verlor auswärts beim SC Unterdürrbach I mit 3,5 : 4,5 nach 0 :4 Rückstand. Gleichzeitig siegte Rottendorf trotz Ausfalls zweier Spieler bei den Schachfr. Sailauf mit 4,5 :3,5 und gewann damit die Meisterschaft.

In der kommenden Saison spielt die Mannschaft nach weiterem Durchmarsch somit in der Regionalliga Nord-West. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!

1_mannschaft_11_12

Sailauf-Rottendorf

In der A- Klasse Mitte hatte sich das Team TSV Rottendorf II bereits vorzeitig überlegen die Meisterschaft gesichert. Am letzten Spieltag gewann die Mannschaft kampflos 8 : 0 gegen SC Prichsenstadt II, da der Gegner nicht antrat. In der neuen Saison geht es in der Kreisliga an den Start. Gratulation auch zu diesem Erfolg!

Zu unserer großen Meisterschafts- und Aufstiegsfeier laden wir alle Schachsportfreunde recht herzlich ein! Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok