Hofbräu-PokalAm 07. September fand das jährliche hochkarätig besetzte Schachturnier um den Würzburger Hofbräu-Pokal statt. Bei insgesamt 70 Teilnehmern war die Schachabteilung des TSV Rottendorf mit 5 Spielern vertreten und schnitt recht erfolgreich ab.
IM Dr. Peter Ostermeyer belegte mit 6 Punkten aus 7 Partien Platz 2 punktgleich mit dem Sieger Robin Jacobi vom SV Empor Erfurt. CM Christian Schatz kam auf Platz 12, Günter Schmitt Platz 25, Heiko Richter Platz 38, Stefan Heyer-Krug Platz 52.
Das Turnier erwies sich als gute Vorbereitung auf die anstehende Saison.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok