Hofbräu-PokalAm 07. September fand das jährliche hochkarätig besetzte Schachturnier um den Würzburger Hofbräu-Pokal statt. Bei insgesamt 70 Teilnehmern war die Schachabteilung des TSV Rottendorf mit 5 Spielern vertreten und schnitt recht erfolgreich ab.
IM Dr. Peter Ostermeyer belegte mit 6 Punkten aus 7 Partien Platz 2 punktgleich mit dem Sieger Robin Jacobi vom SV Empor Erfurt. CM Christian Schatz kam auf Platz 12, Günter Schmitt Platz 25, Heiko Richter Platz 38, Stefan Heyer-Krug Platz 52.
Das Turnier erwies sich als gute Vorbereitung auf die anstehende Saison.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com