Fußball-Bezirksliga: Heimspiel gegen 1.FC Südring AB
Sonntag, 25.08.19, 15:00 Uhr, Sportplatz im Grasholz
(Buschklopfer-) Weinfest unserer ROKAGE
Freitag und Samstag, 13./14.09.19, Parkplatz am Wasserschloss
Fußball: Unser Kader für die Saison 2019/2020
Vorankündigung: Oktoberfestparty am 19. Oktober 2019
mit der bekannten Partyband Reset
Die Gaststätte ist nach der Renovierung wieder geöffnet!
150 Jahre TSV Rottendorf
Jubiläumswochenende: 17.07. bis 19.07.2020
TSV-Historie: ein Blick zurück!
Tischtennis: Unsere 3. und 4. Männermannschaft 1990
Der TSV Fan-Shop freut sich auf euren Besuch!
Schaut mal wieder rein. Es lohnt sich!

Feuerhaus Kalina

Logo feuerhaus kalina Kaminoefen Schornsteine Gasgrills small

Ihr Ofenstudio in Würzburg

Friedrich-Bergius-Ring 7
97076 Würzburg

Wir führen Öfen der Marken Hase und Drooff, sowie Gasgrills von Grandhall und Heatstrip

Kompetente Beratung vom Kauf bis zur Montage, alles aus einer Hand.

Restaurant Poseidon

logoposeidon2

Unser Vereins-Restaurant Poseidon freut sich auf Ihren Besuch!

Angeboten werden frisch zubereitete Gerichte aus der Griechischen und Fränkischen Küche, sowie die Biere der Distelhäuser Brauerei.

U13-1  28.03.2015      SG Veitshöchheim - TSV Rottendorf = 1 : 1 (0 : 0)

Durch ein leistungsgerechtes Unentschieden gegen die SG Veitshöchheim gibt unsere U13-1 die rote Laterne ab.

Unser Team begann die erste Auswärtspartie der Rückrunde konzentriert und engagiert. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe gegen den vierten der U13 Kreisliga. Der TSV hatte zwar leichte Feldvorteile, richtig gute Torchancen konnten sich beide Teams aber nicht erspielen. Nach der Pause erhöhte unsere U13 den Druck und kam immer häufiger vor das Tor des Gegners. Einen schönen Angriff in der 36. Spielminute konnte die Heimmannschaft nur durch ein Foul an Paul im Strafraum unterbinden und der gute Schiedsrichter zeigte sofort auf den Punkt. Den Strafstoss verwandelte Sebastian souverän. In der Folgezeit versäumte der TSV gegen einen jetzt angeschlagenen Gegner die Entscheidung herbeizuführen. Die letzten zehn Minuten der Partie gewann der Gastgeber nun wieder etwas mehr Oberwasser und stemmte sich gegen die drohende Niederlage. Bei einem Pfostentreffer hatte unser Team noch Glück, doch in der 55. Minute erzielte die SG Veitshöchheim doch noch den Ausgleich.

Fazit: Ein völlig verdienter Auswärtspunkt mit einer wieder sehr guten kämpferischen Einstellung und einer spielerischen Steigerung gegenüber den vorherigen Partien. Weiter so!

Für den TSV spielten: Kevin, Brian, Philipp, Christoph, Jule, Torben, Jonas P., Sebastian G, Victor, Paul, Kai, Lukas und Matthis.

Zugang für Redakteure

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok