Am Montagabend mußte unser Team zum Nachholspiel nach Rimpar reisen. Und wieder wurde auf Kunstrasen gespielt.

 

Bereits in der 1. Minute hatte Patrick Zagorski die große Chance zur Führung, als er alleine vor dem Tor der Gastgeber auftauchte, aber er konnte den Ball nicht im Tor unterbringen. In der 15. Minute fiel dann aus abseitsverdächtiger Situation das 1:0 für Rimpar. Kurz danach brachte unsere Abwehr den Ball nicht weit genug aus der Gefahrenzone und der ASV Rimpar führte in der 15. Minute mit 2 : 0.  In der 17. Minute fiel dann der Anschlußtreffer, als Michael Back einen herrlichen Alleingang erfolgreich abschloß. So ging es auch in die Pause.

In der zweiten Halbzeit wogte das Spiel hin und her und es wurde vor allem kämpferisch sehr intensiv geführt. Vor allem unser Torhüter Niclas Burger wurde zum großen Rückhalt unserer Mannschaft. 4 Minuten vor Schluß fiel dann die Entscheidung, als nach einem Lattenschuß ein Spieler von Rimpar zuerst reagierte und zum 3 : 1 Endstand einschob. Trotz der Niederlage gebührt der ganzen Mannschaft ein großes Lob für die geschlossenen Mannschaftsleistung und Ihren großen kämpferischen Einsatz.

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok