Im Spiel um den Eugen-Hain-Pokal hat die U13/1 einen verdienten Erfolg eingefahren und zieht unter die letzten 16 Mannschaften ein.

 

Am Dienstag Abend spielte die U13/1 in einem heiß umkämften Match gegen die Kicker von JFG Maintal in Sommerhausen.

Die Mannschaft hat sich extrem viel vorgenommen, nach dem die letzten Ergebnisse nicht so positiv waren.

Hochmotiviert und voller Elan begannen wir dann auch und haben das Spiel an uns genommen, als aus heiterem Himmel ein Schuss aus 25 m als Bogenlampe in unser Tor viel, unhaltbar, kaum sehbar durch die tiefstehende Sonne und höchst unverdient.

Die Jungs schüttelten sich kurz und los gings mit der Verfolgungsjagt. Spielerisch und kämpferisch hatten die Gegner uns kaum etwas entgegenzusetzten doch der

letzte Pass kam irgendwie nie an.

Halbzeit.

In der Pause wurde dann nochmals taktisch etwas umgestellt und los gings.

Wir waren in der 2. Halbzeit noch dominanter und angaschierter und hatten letztendlich auch den Willen dieses Spiel für uns zu entscheiden.

So wurden durch 2 Tore von Niklas S., und einem Tor von Sebastian G. das Spiel verdient für uns entschieden.

Vielen Dank auch noch an die Eltern die so zahlreich erschinen sind und alles gute zum Geburtstag Lars.

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok