U13-1  26.09.2015      TSV Rottendorf - Würzburger FV 2 = 3 : 6 (1 : 4)

Am Samstag unterlag unsere U13-1 zuhause gegen einen starken Würzburger FV 2 mit 3:6 Toren.

Die spielstarken Würzburger kamen schon früh zu den ersten Chancen gegen eine tapfer verteidigende U13 des TSV. Eine schöne Kombination über die linke Seite nutzten die Gäste in der 8. Minute zur verdienten Führung. Kurze Zeit später konnten sie sogar auf 2:0 erhöhen. Den zwischenzeitlichen Ausgleich vergab leider Kai freistehend vor dem gegnerischen Torhüter. Paul machte es danach besser und konnte nach Vorarbeit von Sebastian auf 1:2 verkürzen. Doch leider brachten Abstimmungsschwierigkeiten unserer Hintermannschaft sowie das konsequente Ausnutzen ihrer Tormöglichkeiten die Zellerauer Kicker mit 4:1 bis zur Halbzeitpause in Führung.

Kurz nach der Pause begann die beste Phase unserer D-Jugend. Nach einer Ecke, hervorragend getreten von Sebastian, verkürzte Matthis mit einem schulbuchmäßigem Kopfball auf 2:4. Den Anschlusstreffer erzielte dann Jule nach einem Alleingang ab der Mittellinie. Bedrängt von zwei Gegnern setzte sich unsere Auswahlspielerin gekonnt durch und schloss mustergültig zum 3:4 ab.

Leider kamen die Würzburger in den Schlussminuten noch zu zwei, durchaus vermeidbaren, Treffern zum Endstand von 3:6.

Vor allem in der zweiten Spielhälfte zeigte unser Team eine starke Leistung gegen eine spiel- und laufstarken Gegner aus Würzburg. Das Ergebnis geht nach dem Spielverlauf in Ordnung, fiel meiner Meinung aber um mindestens ein Tor zu hoch aus.

Für den TSV spielten: Kevin, Brian, Philipp, Christoph, Jule, Sebastian, Lucas, Paul, Kai, Matthis, Moritz K. und Levin.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok