JFG Spessarttor - TSV Rottendorf 0:4 (0:2)

Mit einem starken Auftritt glückte der U 19 des TSV der Start in die Kreisliga Würzburg...

Nach erfolgreicher Vorbereitung ging es am vergangenen Samstag in Lohr gegen die JFG Spessarttor erstmals um Punkte. Als Aufsteiger ist es von besonderer Wichtigkeit gut in die neue Liga zu starten, dies gelang gegen den Vorjahresfünften voll und ganz.

Nach nervösen Beginn kam der TSV schnell immer besser ins Spiel und konnte mehr und mehr Spielanteile und Chancen für sich verbuchen. Laufbereitschaft und Spielverständnis waren über die gesamte Spieldauer vorhanden. In der 30. Minute war es dann Robin der den Bann brach und zum 0:1 traf. 3 Minuten später war es unser Neuzugang Thomas der dem gegnerischen Keeper keine Chance lies (33.) 0:2.

Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.

Zu beginn der zweiten Hälfte versuchte der Gastgeber mehr Druck aufzubauen und höher zu stehen, fand allerdings kaum ein durchkommen zum Strafraum der Rottendorfer. Spätestens nach dem 0:3 durch unseren weiteren Neuzugang Ludwig (65.) war der Käse gegessen. Die Gegenwehr  nahm weiter ab und so fiel in der 75. Minute der letzte Treffer der Partie. Wiederum war es Robin, der nach einem schönen öffnenden Pass von Moritz das 0:4 markierte.

Unter www.mainpost.de gibt es vom 07.09.2015 einen kurzen Artikel und Bilder vom Spiel.

Ein toller Start der Mannschaft, den es am kommenden Samstag am heimischen Graßholz gegen die JFG Maindreieck Süd zu bestätigen gilt.

 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok