Heute ging es bei wunderschönem Herbstwetter gegen den SV Oberdürrbach, das Spiel eingebettet zwischen dem Spiel unserer U7-Mannschaft und dem der U11/2. Demzufolge waren zahlreiche Zuschauer anwesend, die wohl das beste Spiel unserer Mannschaft in dieser Saison sehen durften.

Nach dem "Aufwecken" durch eine nicht verwertete Riesenchance der Oberdürrbacher nach wenigen Sekunden, konnte unsere Mannschaft das Spiel immer mehr zu ihren Gunsten gestalten. Solide in der Abwehr stehend und bei Ballgewinn schnell nach vorne spielend - und das "spielen" meine ich wörtlich. Eine gute Übersicht und sehr schöne Pässe führten zu zahlreichen Chancen, die auch konsquent verwertet wurden. Neben Bartu konnten sich auch Brian und Johannes in die Torschützenliste eintragen. Bereits zur Halbzeit führte Rottendorf deutlich mit 4:0 und auch in der zweiten Halbzeit konnte die Mannschaft überzeugen. Den Ehrentreffer nach Bartus 5:0 konnte dieser wieder ausgleichen, so dass der Sieg zu keiner Zeit mehr in Frage stand. Der zweite Gegentreffer in der Nachspielzeit sei den Oberdürrbachern gegönnt. Mit dem 6:2 können wir jedenfalls sehr zufrieden sein.

Fazit: klasse Spiel! Weiter so!

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok