Zum ersten Heimspiel der Rottendorfer U11/2 gab es gegen den TSG Estenfeld ein sehr torreiches Spiel. Nach zwei unterschiedlichen Halbzeiten stand es am Ende 8:10.

Zu Spielbeginn war die Heimmannschaft schneller im Spiel und voller Vertrauen ins eigene Können. Bereits in den ersten fünf Minuten ging man so mit 2:0 in Führung. Jonas K. erzielte beide Tore, eines davon nach der ersten Ecke des Spiels. Für den Rest der ersten Halbzeit verpasste es die Mannschaft, besonders im Mittelfeld, den Gegner bei Ballbesitz zu stören, am Spielen und vor allem am Schießen zu hindern. So ging der Gast bis zur Halbzeit mit einigen Fernschüssen, Abstaubern und auch schön herausgespielten Toren mit 2:7 hochverdient in Führung.

In der Halbzeit wurde nochmals an die eigene Stärke und die Motivation der Spieler appelliert. Auch Dinge die sich Spieler wie Trainer bereits für die erste Halbzeit vorgenommen hatten, wurden nochmals angesprochen.

Dass die Jungs und das Mädel der U11/2 klasse Typen sind, zeigten sie im Verlauf der zweiten Halbzeit.

Vom Anpfiff weg ging es nach vorne und durch Tore von Neo und Jonas P., jeweils auf Vorarbeit von Torben, stand es innerhalb von etwa fünf Minuten 4:7. Mit einerm erneuten Fernschuss gelang dem Gast aus Estenfeld ein Tor zum 4:8. Das Spiel ging jetzt hin und her - mit leichten Vorteilen für die Rottendorfer. Neo konnte nach Vorarbeit von Jonas P. erneut auf 5:8 verkürzen. Kurz danach zog der Gast noch einmal durch einen sehr schön herausgespielten Treffer davon, doch ebenso schnell erzielte Jonas P. seinen zweiten Treffer zum 6:9 Zwischenstand. Etwa 7-8 Minuten vor dem Ende traf die Gastmannschaft zum letzten Mal. Dem jetzt gut aufspielenden Rottendorfer Team gelangen jedoch noch zwei weitere Tore durch Jonas P, der damit innerhalb einer Halbzeit vier Tore erzielt hatte.

Auf die zweite Halbzeit kann die Mannschaft des TSV Rottendorf aufbauen, die erste Halbzeit sollte sich allerdings auch nicht mehr wiederholen.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok