Samstag 28.09.2013

TSV Grombühl - TSV Rottendorf = 5 : 4 (4 : 2)

 

Knappe Niederlage der U11-1

Am letzten Samstag musste unsere U11-1 die erste Niederlage einstecken.

Schon nach 3 Minuten stand es 2:0 für den TSV Grombühl. Man hatte den Eindruck, unser Team sitzt noch beim Umziehen in der Kabine.

Nachdem dann auch unsere Mannschaft mit Fußball spielen anfing, konnten wir durch zwei schöne Distanzschüsse von Jule zum 2:2 ausgleichen.

Kurz vor der Halbzeitpause brachten wir uns leider durch unnötige Ballverluste selbst in Bedrängnis und prompt nutzten dies die Grombühler auch aus. Mit 2:4 aus unserer Sicht ging es in die Pause.

In einer ausgeglichen zweiten Hälfte konnten wir zuerst durch Julian K. per Kopf den Anschlusstreffer erzielen, kurz darauf glichen wir durch ein Eigentor zum 4:4 aus.

Durch einen unhaltbaren Kopfball aus kurzer Distanz gerieten wir in der 39. Minute wiederum in Rückstand.

In einer beherzten Schlussoffensive fiel dann trotz einiger Chancen leider nicht mehr der erhoffte Ausgleich, so dass wir uns erstmals in dieser Saison mit 4:5 geschlagen geben mussten.

Kopf hoch und weiter, nächsten Samstag wartet der nächste Gegner.

Für den TSV spielten: Kevin, Philipp, Christoph, Torben, Jule, Jonas K, Paul, Nico, Rene, Brian und Matthis.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok