Der 3. Spieltag der Bezirksliga Unterfranken Ost fand am vergangen Samstag in der Sporthalle der Solidarität Schweinfurt statt.

Durch die nicht angereiste Mannschaft Waldbüttelbrunne1 waren die ersten 3 Punkte bereits zu Beginn im Sack.

Nach knapp 2 Stunden zuschauen, ging es dann direkt gegen den Hausherren und Erstplatzierten der Tabelle Soli Schweinfurt 1. Durch unkonzentrierte Pässe war schnell ein Rückstand von 3 Toren eingestellt. Der Versuch durch höheres Risiko im Angriff den Rückstand aufzuholen, schlug leider fehl. Das Resultat war ein hitziges Spiel, das mit 2:8 klar verloren ging.

Im letzten Spiel gegen Soli Waldbüttelbrunn 2 konnte dann der erste “echte” Sieg des Tages mit 4:2 eingefahren werden.

Zur Halbzeit steht Rottendorf III mit 15 Punkten auf Platz 4 der Bezirksliga Unterfranken Ost, knapp mit einem Tor Unterschied zum Platz 3.
 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok