SK Bad Neustadt II - TSV Rottendorf II           4 : 4
SC SF Rieneck - TSV Rottendorf III               2,5 : 5,5
TSV Rottendorf V - TSV Rottendorf IV              1 : 3

2.Mannschaft

Die Teilnahme an der Bayerischen Schnellschach-MM in Nürnberg musste leider abgesagt werden, da zwei unserer Spitzenspieler krankheitsbedingt ausfielen.

Bezirksliga Ost: In der ersten USV-Runde kam das Team TSV Rottendorf II trotz stärkster Besetzung beim Gastspiel gegen den SK Bad Neustadt II nicht über ein 4:4 Unentschieden hinaus. Siege erzielten Heiko Richter, Simon Volkovski und Stefan Heyer-Krug, remis spielten Ottmar Bauer und Josef Joas. Wegen eines Regelverstoßes eines Gegners wurde Protest eingelegt. Das offizielle Ergebnis steht noch aus.

A-Klasse Mitte: Eine überraschende 2,5:5,5 Niederlage erlitt das favorisierte Team TSV Rottendorf III beim SC SF Rieneck. Obwohl die Mannschaft an sieben von acht Brettern stärker als der Gegner besetzt war, kam es zu einem unerklärlichen Einbruch. Während die Bretter 3 bis 7 verloren gingen, konnten nur Joseph Schirrmacher (Brett1) und Helmut Schmidt (Brett 8) gewinnen. Arnold Hammer remisierte an Brett 2.

B-Klasse Mitte: Im vereinsinternen Duell TSV Rottendorf V gegen TSV Rottendorf IV siegte die vierte Mannschaft mit 3:1. Die Punkte holten Christoph, Jana und Stefan Bardorz. Bei der unterlegenen Mannschaft gewann Johann Höfler.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok