Die Europameisterschaften der Jugend 2019 fanden vom 01.08. bis zum 11.08. in Bratislava, Slowakei statt.
Aus 48 Ländern nahmen 1306 junge Schachsportler an den Meisterschaften in den Altersklassen U8 bis U18 teil. Insgesamt wurden beeindruckende 5844 Partien gespielt.
Jana bei EYCC 2019 in Bratislava
Jana Bardorz vom TSV Rottendorf wurde für dieses hochkarätige internationale Turnier durch die Kommission Leistungssport des Deutschen Schachbundes nominiert, um Deutschland in der Altersklasse Girls-16 zu vertreten. Jana erreichte in ihrer Altersklasse mit 5½ Punkten aus 9 Partien den 23. Platz unter 96 Teilnehmerinnen.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser Top-Leistung!

48 teilnehmende Länder

Burg Bratislava
Der Austragungsort war die an der Donau liegende slowakische Hauptstadt Bratislava, die nur 55 km von Wien entfernt ist. Jeden Tag gab es eine Runde, ohne einen spielfreien Tag. Jedoch führte der Fußweg vom Hotel bis zum Spielort auf dem Messegelände der Incheba Expo direkt durch die Altstadt, so dass es genügend Gelegenheiten gab, die schöne Stadt zu besichtigen.

Altes RathausIm Innenhof des Alten Rathauses gab es ein großes Schachbrett, eine schöne Idee.

Wegen dem Vorfall einer unerlaubten Handynutzung bei der letzten EM wurden dieses Jahr die Sicherheitsmaßnahmen verschärft: keine Armbanduhren, keine eigenen Kugelschreiber, beim Ausgang wurden Rucksäcke durchsucht und die Spieler mit einem Detektor gescannt. Jana musste an einem Tag sogar die Schuhe ausziehen.

Playing Room
Wettkampfverlauf für Jana:
Jana war als deutsche Meisterin in der Altersklasse Girls-16 nominiert und startete aufgrund ihrer Wertungszahl auf Startplatz 44 von 96. In der gleichen Altersklasse spielten noch die deutsche Vizemeisterin Melanie Müdder und Amina Fock (Bronze bei der DEM).

Runde      Gegnerin Land Ergebnis
1 Nela Otahalova Tschechien 1
2 Anamarija Radikovic Kroatien ½
3 Sarah Djidjeli Frankreich 0
4 WFM Kamaliya Bulatova Russland 0
5 Lyad Shaul Zeidner Israel 1
6 Pia Marie Ruzic Slowenien 1
7 Cato de Zoeten Niederlande          1
8 WFM Kristyna Laurincova     Tschechien 0
9 Nusa Hercog Slowenien 1

Jana mit Diplom






Team

Die deutsche Delegation bestand aus 40 Spielern, dem Bundesnachwuchstrainer und Delegationsleiter Bernd Vökler, weiteren Trainern und Begleitpersonen.
Im Vergleich zum Vorjahr waren es fast doppelt so viele deutsche Teilnehmer. Die weite Anreise zur Weltmeisterschaft nach Indien (U14-U18) bzw. China (U8-U12) hat viele dazu bewegt, eher an der EM als an der WM teilzunehmen.
Deutsche Delegation

Für Deutschland gab es drei Top-10 Platzierungen:
Annmarie Mütsch erreichte Platz 3 in der Altersklasse Girls-18
Jana Schneider erreichte Platz 9 in der Altersklasse Girls-18
Luis Engel erreichte Platz 10 in der Altersklasse Open-18

Weitere Informationen und Fotos gibt es auf der offiziellen Webseite des Turniers: www.eycc2019.eu.
Berichte über die Meisterschaften gibt es auch auf der Seite des Deutschen Schachbundes und der Deutschen Schachjugend.

Vielen Dank an alle fürs Daumendrücken und Mitfiebern.


Bericht, Fotos und Redaktion: Christoph Bardorz

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok