Die ersten Partien der neuen Schachsaison wurden bereits gespielt, Zeit für einen Rückblick auf die vergangene Saison 2018/2019.

Die Saison könnte man wie zwei Seiten einer Medaille betrachten: hervorragende Einzelleistungen von Jana (Teilnahme an 12 Turnieren) auf der einen Seite und leider eine deutlich geringere Beteiligung der Kinder an Jugendturnieren (Teilnahme an 3 Turnieren) im Vergleich zum Vorjahr auf der anderen Seite.

Die Beteiligung an Mannschaftkämpfen war dagegen gut. Die Kinder und Jugendlichen waren in allen Rottendorfer Schachteams vertreten und wurden in 26 von insgesamt 33 Mannschafspielen in der Regionalliga Nord-West, Bezirksliga Ost, Kreisliga Mitte und B-Klasse eingesetzt.

Insgesamt gewannen wir einige Titel und Preise:
4 Einzeltitel, 1 Mannschaftstitel, 6 Pokale, einige Urkunden und Sachpreise

Besonders zu erwähnen ist:

Jana Bardorz    Mitglied im bayerischen Kader, Bayerische Meisterin, Deutsche Meisterin, 23. Platz bei der Jugend-Europameisterschaft, 76. Platz bei der Weltmeisterschaft, Unterfränkische Schulschachmannschaftsvizemeisterin, Teilnahme an der Deutschen Vereins-MM, Teilnahme an der Deutschen Ländermeisterschaft

Stefan Bardorz    Kreisvizemeister, 5. Platz bei der Unterfränkischen JEM, Teilnahme an der Offenen Deutschen Juniorenmeisterschaft, Unterfränkischer Schulschachmannschaftsvizemeister

Namik Asani    Kreisvizemeister

Felix Scheuering    5. Platz beim Rapid in Schweinfurt


Hier noch die Gesamtwertung der unterfränkischen Rapidturniere 2018/2019 aller TSV Teilnehmer:

Felix Scheuering      11. Platz U10m
Leonardo Martach    geteilter 25. Platz U12m
Namik Asani            geteilter 28. Platz U12m


Bericht und Redaktion: Christoph Bardorz

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok