Sensationeller 9:4 Sieg gegen Etwashausen 

Nach einem souveränen 9:1 Sieg vergangenes Wochenende in Oberschleichach (trotz Fehlen von Thorsten Dürr) erwartete man am Freitag Abend den Meisterschaftsfavoriten aus Etwashausen. Bestückt mit ehemaligen Landesligaspielern gingen sie als klarer Favorit an die Tische und das Motto hieß eigentlich "dagegen halten, so gut es geht".

Nach den Doppeln stand es 1:2 und das erste Paarkreuz mit Peter Kopala und Frank Rüppel durfte ran. Beide spielten sehr konzentriert und aggressiv und ließen in vielen tollen Ballwechseln so ihren Gegnern kaum eine Möglichkeit, sich zu entfalten. 3:2 also Zwischenstand und das mittlere Paarkreuz mit Wolfgang Wießler und Thorsten Dürr kamen zum Zug. Sie machten es dem ersten Paarkreuz gleich und bezwangen ihre Gegner zum neuen Zwischenstand von 5:2. Das hintere Paarkreuz mit Harald Dürr und Rainer Müller bekam dann die Ausgeglichenheit der Etwashäuser Mannschaft zu spüren, die auf allen Positionen ähnlich stark besetzt sind. Beide Spiele gingen an den Gegner und Etwashausen war wieder dran: 5:4

Nun mussten Peter Kopala und Frank Rüppel wieder ran und in zwei sensationellen Spielen ließen sie ihren üblicherweise starken Gegnern mit ihrem agressiven Angriffsspiel keine Chance und gewannen je mit 3:0 zum neuen Spielstand 7:4. Dann bezwang Wolfgang Wießler in gleicher souveränen Manier ebenfalls mit 3:0 und lies seinen Gegner ständig an seinen toll platzierten Blockbällen verzweifeln und der achte Punkt war da. Das letzte Einzel des Spiels gewann Thorsten Dürr in einer nervenaufreibenden Partie im 5. Satz mit 11:9 und die Sensation war perfekt.

8 Siege auf den Positionen 1 - 4 gegen einen Gegner wie Etwashausen ist eine tolle Leistung.

Nun steht die erste Mannschaft mit 4:0 Punkten und 18:5 Spielen an der Tabellenspitze und die Ausgangsposition für die kommenden Spiele ist hervorragend. So kann es weitergehen ;-)

Zum Spielbericht...

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok