Am 20. und 21.10.2012 fand bei schönstem Herbstwetter der Mannschafts-wettkampf des Turngaues Würzburg statt. 12 Turnerinnen des TSV Rottendorf zeigten in Lohr ihr Können.

 

 1 IMG 83912 IMG 82383 IMG 8252

 4 IMG 82235 IMG 82876 IMG 8209

Der Wettkampf der 8 und 9-jährigen fand am Samstagvormittag statt. Vom TSV Rottendorf gingen hier fünf Turnerinnen an den Start.
Anna und Lara-Sophie gingen für die Mannschaft der DJK Würzburg an die Geräte. Anna turnte einen guten Wettkampf: am Sprung zeigte sie erstmals eine Sprunghocke, die ihr viele Punkte einbrachte. Reck war gewohnt gut, dazu schaffte sie es diesmal auch an Balken und Boden saubere Übungen zu zeigen und erturnte insgesamt 48,65 Punkte und Platz 16 in der Einzelwertung.
Lara steigerte ihre Punktzahlen an Reck und Boden, der Sprung gelang ihr an diesem Tag aber nicht so gut. Mit einer Gesamtpunktzahl von 47,95 stand am Ende Rang 20 fest.
Mit der Mannschaft schafften es die beiden, wie ihre Vereinskolleginnen im Frühjahr auf den 1. Platz! Herzlichen Glückwunsch an die beiden, sowie auch an ihre Mannschaftkameradinnen Carlotta, Fabienne und Roberta!

Als Einzelturnerinnen starten Judith Raupp, Tabea Bär und Julia Hilpert.
Judith turnte sehr konzentriert ihre Übungen und erreichte bei ihrem zweiten Wettkampf einen super 5. Platz mit 54,20 Punkten. Am Reck hatte sie die zweitbeste Wertung von 37 Turnerinnen.
Tabea turnte abermals einen stabilen Wettkampf mit durchwegs guten Wertungen an allen Geräten. Leider hatte sie mit der Bewertung ihrer Sprunghocke etwas Pech, hier wäre durchaus ein Punkt mehr drin gewesen. Sie erreichte den 11. Platz mit 49,85 Punkten.
Julia schaffte es mit nur 0,35 Punkten weniger und insgesamt 49,50 Punkten auf den 13. Rang. Sie turnte an allen Geräten sauber, besonders gut gelang ihr dabei Boden und Balken.
Auch euch dreien herzlichen Glückwunsch zu euren Leistungen! Da alle bis auf Judith nächstes Jahr noch einmal in dieser Altersklasse starten dürfen, sind wir schon sehr gespannt, da die Mädchen dann der ältere Jahrgang sein werden.

 7 IMG 88278 IMG 87919 IMG 8608

10 IMG 870811 IMG 851112 IMG 8764

Am Samstagnachmittag turnte die C- Jugend; bei diesen Mannschaften ging es um den Einzug zum Regionalentscheid, der 3 Wochen später in Bad Kissingen stattfindet. In dieser Altersklasse Jahrgang 1999/2000 nahmen 9 Mannschaften mit insgesamt 40 Turnerinnen teil. Zum ersten Mal sprangen alle unsere Mädels einen Handstützüberschlag über den Sprungtisch, worauf sie sehr stolz sein können.

Sabrina Müller tunte erstmals am Sprung einen Handstützüberschlag mit je einer halben Drehung in der ersten und zweiten Flugphase. Auch an den anderen Geräten zeigte sie wie gewohnt sehr saubere Übungen und erreichte in der Gesamtwertung den 2. Platz mit 64,65 Punkten.
Julia Reischke, die wegen einer Verletzung einige Monate pausieren musste und erst seit September wieder mit Begeisterung beim Training ist, wurde mit 56,55 und dem 11. Platz belohnt. Sie turnte am Sprung und am Reck höhere Übungen, die sehr gut geklappt haben und ihr wertvolle Punkte brachten.
Auch Tina Sattler turnte zum ersten Mal einen Handstützüberschlag über den Sprungtisch und zeigte am Balken und Boden gelungene Übungen. Sie erreichte den 14. Platz mit 55,25 Punkten.
In der Rangliste gleich nach ihr war Franka Rüppel mit 55,05 Punkten auf dem 15. Platz. Auch ihr Überschlag am Sprung hat gut geklappt und sie zeigte am Balken ihre Übung, trotz Rad und anderer schwerer Elementen, sauber und sturzfrei.
Pia Kreß konnte die Mannschaft an Sprung, Barren und Boden unterstützen. Beim Balkenaufgang stürzte Pia und konnte verletzungsbedingt dieses Gerät nicht turnen. Trotz des kurzen Schocks am Balken konnte sie danach am Boden ihre Stärke abrufen und erturnte eine sehr gute Wertung.

Bei der Siegerehrung war unsere Mannschaft zunächst mit 0,20 Punkten Unterschied, was nur einmal nicht gestreckte Zehenspitzen bedeutet, auf dem undankbaren 3. Platz. Wie sich aber herausstellte, wurde eine Wertung falsch übertragen. Nach einigen Minuten großen Nervenkitzels und der Berichtigung der Ergebnisse waren jetzt die Rottendorfer Mädels mit 8,60 Punkten Vorsprung auf dem ersehnten 2. Platz und dürfen am 10./11.11.12 in Bad Kissingen ihr Können zeigen.
Herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns schon alle darauf.
Zur erfolgreichen Mannschaft gehört außerdem Luisa Keupp, die wegen Regeländerungen in diesem Jahr leider ihre Mannschaft nur mental unterstützen konnte.

13 IMG 899114 IMG 924215 IMG 9052

Am Sonntagnachmittag turnten unsere zwei „Großen" Rottendorferinnen in der A/B-Jugend als Einzelturnerinnen. Hier starteten sie mit 5 Mannschaften des Turngaues Würzburg.

Stefanie Scharff zeigte erstmals im Wettkampf Flick-Flack und Handstützüberschlag am Boden. Beim Sprung landete sie unter den besten Turnerinnen und erreichte durch konstant gute Leistungen an allen 4 Geräten mit 55,35 Punkten einen hervorragenden 7. Platz von 25 Teilnehmerinnen.
Vanessa Knüpfing schaffte den 17.Platz mit 50,45 Punkten und das obwohl sie sich beim Einturnen vor dem Wettkampf die Bänder am Knöchel überdehnt hatte. Auch sie sprang zum ersten Mal einen Handstützüberschlag. Wir wünschen Vanessa gute Besserung und hoffen, dass ihre Verletzung gut verheilt und sie bald wieder turnen kann.

Wiedermal vielen Dank an Angela Röhrig und Nadine Bojecan, die als Trainerinnen ihre Mädels unterstützten und zusätzlich auch noch als Kampfrichter eingesetzt waren.

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen

Regina Scharff, Nadine Bojecan

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok